Open Day
Red Dominion

Hufschlag

Wir leben täglich den artgerechten Umgang mit den Ponys und Pferden. Das wollen wir zeigen:
Wie kommunizieren die Pferde, wie kann man sie lesen, wie kann man auf freundschaftliche Art und Weise mit ihnen umgehen?
Wie macht man aus einen Pferd einen Partner, der mit einem durch dick und dünn geht? Wir möchten ein gesundes Bewusstsein für das Lebewesen Pony/Tier erschaffen.

Wir zeigen schon den Kleinsten wie viel Spass es macht, wenn einem ein Pferd einfach nachläuft und mit einem durch Flattervorhänge und über raschelnde Blachen läuft. Oder wie man mit einer Glocke neben einem Pony klingeln kann und dieses auch vor auf- und zugehenden Regenschirmen keine Angst hat.
Spielerisch verlieren die Kinder Ängste, und entwickeln in kurzer Zeit ein grosses Vertrauen in sich selber und ihrem Partner Pony und die Ponys vertrauen somit auch ihnen. Mit abwechslungsreichen Spielen wird unter anderem die Sprache und Motorik gefordert und gefördert.

Spass rund um das Pony und mit dem Pony! Die Natur geniessen, mit gleichaltrigen Kindern spielen und Lieder singen.
Natürlich lernt man auch die Benimmregeln rund um die Pferde und Ponys kennen,  denn die Sicherheit steht immer an oberster Stelle! Unsere Ponys und Kleinpferde sind sehr kinderfreundlich und gelassen, bleiben aber dennoch Fluchttiere.

 

Ein kleiner Auszug aus der Pony Spassgruppe Hufschlag:

  • Verhaltens ABC! Wie verhalte ich mich richtig im Umgang mit Ponys und Pferden?
  •  Paint a Pony! Bemalen der Pferde

  • Parcours Fun! Ponys führen oder wir führen einander Kind-Kind. Wie ist es für ein Pony durch einen Parcours zu gehen? Wie fühlt es sich an, dies mit verbundenen Augen zu machen?

  • Pferde beobachten! Unsere Pferde leben in Gruppen, da kann man das Verhalten und ihre Sprache untereinander sehr gut beobachten

  • Spazieren! Durch den Wald mit den Pferden die Natur entdecken

  • Pflege! Was braucht es alles, wie putze ich ein Pony richtig?

  • Stall! Ja, ausmisten gehört auch mal dazu

  • Essen! Was isst ein Pony/Pferd? Pferdegutzlis selber backen

  • Verkleiden! Jawohl, wir spielen auch mal Cowboy und Indianer oder Ritter und Prinzessin

  • Basteln! Alles rund ums Pony, Stangen bemalen, Flattervorhänge basteln, es gibt keine Grenzen

 

In unseren anderen Kursen wird altersgerecht dem Reiten mehr Aufmerksamkeit geschenkt.

Team




 
Ich bin Denise und Mutter einer Elfe die manchmal ein kleiner Kobold sein kann.
Von Kindesbeinen an war ich den Pferden und Ponys verfallen. Ihrer Sanftmut, ihrer Grösse und natürlich ihrer Schönheit konnte ich nicht entfliehen und hatte Pflegepferde bis ich mein Seelenpferd fand. Durch ihn hab ich auch beschlossen nicht mehr im Büro sondern auf dem Pferdehof zu arbeiten. So habe ich viele Schulen besucht und noch viel mehr über Pferde gelernt. Ich bin sehr dankbar darf ich jetzt schon so lange den Pferdehof leiten und jeden Tag mit diesen tollen Tieren arbeiten und die tiefe Verbundenheit spüren. So empfinde ich es als meine Pflicht meine Erfahrung weiter zu geben und dir zu zeigen wie du eine Freundschaft zu ihnen aufbauen kannst und sie mit dir durch Dick und Dünn gehen.
 
 
 
Ich bin Vanessa Mutter von 3 Prinzessinnen.
Den Pferdevirus habe ich schon seit ich mich erinnern kann. Einer meiner ersten Sätze war: Nessa hoppa hoppa!
Eigene Pferde und Ponys besitze ich seit über 20 Jahren und bin meinen Eltern unbeschreiblich dankbar, dass sie mir diese tiefen Freundschaften ermöglicht haben.
Seit 1996 arbeite ich jeweils in den Sommerferien in einem Internationalen Kinderlager unter anderem als Reitlehrerin.
Diese für mich magischen Wesen, welche ehrlich sind und unglaublich viel Liebe zu geben haben, faszinieren mich noch immer so sehr, dass ich diese Erfahrung mit allen Interessierten teilen muss!

 
 
 
Ich bin Mushu.
Ich sehe nicht nur wie ein Einhorn aus, ich bin auch eins. Mein Horn zeige ich aber nicht vielen. Damit ich nicht entdeckt werde, verhalte ich mich wie ein typisches Pony.
Ich bin sehr lieb, aber auch frech. Es kommt auf meine Laune an oder auf das Wetter.
Bei mir lernst du dich durchzusetzen, denn wenn du es nicht schaffst, finde ich meine Meinung einfach besser. Vanessa würde behaupten ich bin dickköpfig. Aber das stimmt so nicht. Es muss halt Spass machen!
Am liebsten ist es mir wenn etwas läuft. Ich habe vor nichts Angst. Also ein toller Partner wenn Du mich so akzeptieren kannst wie ich bin. Ich akzeptiere dich ja auch wie du bist!
 
 
 
Ich bin Drama Queen, aber alle nennen mich Lise.
Ich bin die Ruhe selbst und jederzeit bereit für Streicheleinheiten. Am meisten geniesse ich es wenn man mich noch schöner macht. Ich finde mich nämlich auch mit Dreckmantel schön. Logisch! Ich bin ja eine Königin!
Ich bin das grösste "Pony" der Spielgruppe, aber das muss dir nicht Angst machen, denn ich habe vor nichts Angst und mit mir macht es garantiert immer Spass. Ich verteile nämlich grosszügig Küsse.
 
 
 
Ich bin Mariposa aber alle nennen mich Mari.
Ich bin kein richtiges Pony sondern ein Kleinpferd. Aber bitte nicht weiter sagen. Ich hatte schon einige Fohlen und liebe nicht nur Pferdekinder sondern auch Menschenkinder sehr. Mich bringt nichts so schnell aus der Ruhe ich mag es nämlich lieber gemütlich. Ich bin ein richtiges Mädchen, du darfst mir gerne Zöpfe flechten und mich putzen und streicheln. Am liebsten von allen Seiten gleichzeitig. Meine Menschen sagen ich sei ein Schleckmaul. Stimmt schon, ich sage nie nein zu einem Apfel, einer Karotte oder einer extra Portion Heu. Aber Vorsicht, Leckerlis erst nach der Arbeit sonst hab ich nur noch das Essen im Kopf.
 
 
 
Mein Name ist Hazel.
Ich bin zwar das älteste Pony in der Hufschlag Gruppe aber immer für jeden Spass zu haben! Je ausgefallener die Spiele, umso mehr macht es mir Spass. Angst? Pha, das kenn ich nicht! Egal ob Traktoren oder sonstig lärmende Sachen, ich bleibe stets sehr gelassen. Ich bin ein Fels in der Brandung. Du kannst dich immer auf mich verlassen. Wenn ich mal nicht vorwärtslaufe und einfach angewurzelt stehen bleibe, dann meistens weil das Kind auf meinem Rücken nicht mehr ganz gerade sitzt. Wenn du etwas geübter bist dann bin ich auch gern für einen Trab zu haben. Ich liebe Schlammbäder und wälze mich sehr gerne und lange darin, denn nur schwarz-weiss zu sein finde ich total langweilig.
 

Infos

Pony Spassgruppe für Kinder von 3-4 Jahren
Kinder ab 3 Jahren können die Pony Spassgruppe besuchen.

Dauer:
8:45 Uhr bis 11:00 Uhr
Ort:
4574 Lüsslingen

Kosten:
CHF 360 Franken pro Quartal inkl. Znüni. Der Betrag wird vierteljährlich in Rechnung gestellt und ist jeweils vor Beginn des Quartals zu bezahlen. Fehlt das Kind wegen Krankheit oder sonstiger Abwesenheit, wird der Betrag nicht zurückerstattet. Sie zahlen für den Platz, den wir für Ihr Kind reservieren.

Mini Club und Mini Club + für Kinder von 4-6 Jahren
Kinder ab 4 Jahren können den Mini Club oder den Mini Club+ besuchen.

Dauer:
Mini Club :1.5 Stunden
Mini Club+: 1 Stunde
Ort:
4574 Lüsslingen

Mini Club und Mini Club+ unterscheiden sich nebst der Dauer ein wenig vom Konzept. Der Mini Club ist für die noch etwas jüngeren Kindergartenkinder, der Mini Club+ für die Kinder die schon etwas fortgeschrittener sind.

Kosten:
Mini Club und Mini Club+ 35 Franken pro Lektion. Der Kurs ist nur im Quartal buchbar.
(Für Kinder welche vom Ponyspass in den Mini Club wechseln betragen die Kosten 30 Franken pro Lektion).

Pony Club für Kinder von 6-9 Jahren
Kinder ab 6 Jahren können den Pony Club besuchen.

Dauer:
1 Stunde
Ort:
4574 Lüsslingen

Kosten:
35 Franken pro Lektion. Der Kurs ist nur im Quartal buchbar.

Hufschlag Stundenplan:

MontagDienstagMittwochDonnerstag
Pony Spassgruppe
09.00h - 11.00h
Mini Club
14.00h - 15.00h
Mini Club
14.00h - 15.00h

 

Mini Club
15.45h - 16.45h
Pony Club I
17.00h - 18.00h
Pony Club I
17.00h - 18.00h
Pony Club II
17.00h - 18.00h


Anmeldung:
Anmeldeformular senden wir Ihnen gerne zu. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf über E-Mail

vanessa(at)hufschlag.ch

oder  per Telefon unter

079/216 64 92 Vanessa Mangold Fluri

Eintritt:
Der Eintritt bei allen Gruppen ist jederzeit möglich sofern ein Platz vorhanden ist.

Schnuppern:
Schnupperstunden sind bei allen Gruppen nach Absprache mit uns möglich.

Kündigung:
Austritt aus der Gruppe erfolgt in der Regel nach Absprache mit den Leiterinnen auf Ende eines Quartals.

Abmelden:
Bei Krankheit oder Ferien melden Sie ihr Kind bitte bei uns ab.

Eltern:
Am ersten Tag in der jeweiligen Gruppe sind Sie gerne willkommen falls dies für ihr Kind nötig ist. Die folgenden Tage möchten wir gerne alleine mit den Kindern verbringen.
Fällt dem Kind die Trennung schwer, kann das Kind in der Ponyspass Gruppe auch länger begleitet werden. Besuche der Eltern und Interessierten sind nach Absprache mit uns möglich.
Im Laufe des Jahres veranstalten wir immer mal wieder Vor- oder Nachmittage an denen die Eltern und Geschwister gerne willkommen sind.

Versicherung Eine Haftpflicht- und Unfallversicherung ist Sache der Eltern. Die Kinder sind nicht durch Hufschlag versichert. Mit der Anmeldung gehen wir davon aus, dass diese vorhanden ist.

Sicherheit:
Sicherheit steht an oberster Stelle. Unsere Ponys sind alle brav und nett und sind sich Kinder gewohnt. Jedoch sind und bleiben es Tiere, welche nach ihren Instinkten handeln. Deshalb sind wir zu zweit bei den Ponys und Kindern, und haben die Anzahl der Kinder auf 8 beschränkt. Sollte eine der Leiterinnen krank sein, wird nur mit einem Pony gearbeitet oder wir machen etwas für das Pony wie Stangen bemalen, Pferdegutzlis backen, und vieles mehr.

Ferien:
Die Ferien entsprechen jenen der Schulgemeinde Lüsslingen-Nennigkofen.

Kleidung Wir sind Draussen und in Waldnähe unterwegs. Wetterfeste Kleidung, gutes Schuhwerk und Zeckenschutz sind ein MUSS. Unsere Kurse finden bei jeder Witterung und ganzjährlich statt. Die Kinder sollten einen Reit- oder Velohelm mitbringen. Aus Sicherheits- und Versicherungstechnischen Gründen empfehlen wir Reithelme. Wer sich noch keinen eigenen Reithelm anschaffen möchte, kann gegen eine kleine Leihgebühr, bei uns einen mieten (Anzahl und Grössen beschränkt).